Wechsel im Konfirmandenunterricht

Viele Jahre lang hat Herr Michalek, zunächst noch als Diakon, später als Pastor der Kirchengemeinde Horst/Großenwörden, den Konfirmandenunterricht im Pfarrbezirk von Herrn Pastor Ziemens erteilt.

Jetzt ist Zeit für Veränderungen: Seit Anfang Februar hat Herr Michalek die Jugendlichen aus dem ersten Unterrichtsjahr abgegeben. Und mit der Konfirmation Ende April diesen Jahres endet sein Dienst in diesem Arbeitsbereich unserer Kirchengemeinde ganz. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die Eltern und wir als Kirchenvorstand haben ihn als engagierten Unterrichtenden erlebt, dem immer auch wichtig war, dass die Jugendlichen in und mit der Gruppe ihren eigenen Zugang zum Glauben finden.

Vielen Dank für diesen Dienst in unserer Kirchengemeinde!

 

 

Ab sofort ist die Diakonin Frau Nass zusammen mit mir für die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Kirchengemeinde zuständig. Als Kirchenvorstand versprechen uns davon, dass die Anbindung der Jugendlichen an die Jugendarbeit in Zukunft noch besser gelingt.

 

Im Augenblick wird die Konfirmandenordnung überarbeitet: wir möchten die Freizeitelemente stärken und Inhalte des Konfirmandenunterrichts überdenken. Deshalb wird auch die Anmeldung für die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die nach den Sommerferien neu einsteigen, etwas anders als gewohnt ablaufen: es wird zwei Anmeldetage geben, an denen sich die Jugendlichen zusammen mit einem/einer Erziehungsberechtigten direkt bei Frau Nass und mir anmelden können:

Freitag, 3. Mai, 17:00 bis 20:00 Uhr und Montag, 6. Mai, 18:00 bis 20:00 Uhr

jeweils im Gemeindehaus in Oldendorf.

Die Gruppeneinteilung wird erst im September nach einem gemeinsamen Übernachtungswochenende stattfinden.

S. Franz, Pastorin

 Fotos: Michalek / Nass

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.