Nachgedacht im Advent

Heute sind meine Flügel angekommen! Mit der Post. War ganz einfach dranzukommen – ich hatte sie vor einigen Tagen einfach im Internet bestellt. Flügel hatte ich mir lange schon mal gewünscht. Einfach mal abheben, sozusagen die Perspektive wechseln, den Überblick bekommen – über mein Leben, aber auch über die Lage im Allgemeinen. Kontakt nach oben zu bekommen – wer wünscht sich das nicht? Vielleicht, sich auch einfach mal aus dem … Hier klicken für mehr…

Nachgedacht – Erntedank

Ich bin ein Herbstmensch, ich kann es nicht anders sagen. Während andere dem Sommer hinterhertrauern, kann ich die herbstlichen Nebelschwaden kaum erwarten. Für mich gibt es keine Zeit im Jahr, in der die Luft so gut riecht wie von September bis November. Ich mag das Gummistiefelwetter, in Pfützen zu springen, Laternen zu basteln und bunte Blätter zu sammeln. Auch meine Lieblingsspeisen kommen endlich wieder auf den Tisch: Birnen, Bohnen & … Hier klicken für mehr…

Nachgedacht

Wissen Sie noch, was Sie am 8. Mai diesen Jahres gemacht haben? Na kommen Sie schon, so lange ist das ja noch nicht her! Strengen Sie sich ein wenig an. Da war doch was!?! Richtig – das war ein Sonntag und es war Muttertag. Und vollkommen gleichgültig, ob Sie das nun gut finden oder nicht – wegen der ganzen Kommerzialisierung und so – daran vorbei gekommen ist wohl niemand. Allein … Hier klicken für mehr…

Passionsbrief des Landesbischofs

Was von Anfang an war, was wir gehört haben, was wir gesehen haben mit unsern Augen, was wir betrachtet haben und unsere Hände betastet haben, vom Wort des Lebens – das verkündigen wir auch euch, damit auch ihr mit uns Gemeinschaft habt; und unsere Gemeinschaft ist mit dem Vater und mit seinem Sohn Jesus Christus. Und dies schreiben wir, auf dass unsere Freude vollkommen sei. Joh. 1, 1.3.4   Liebe … Hier klicken für mehr…

Nachgedacht

OSTERN – da berühren sich Himmel und Erde – Ich schaue hinaus in das Grau-in-Grau des Frühjahrshimmels. Das Grau, es passt zu der Last des alten Jahres, zu den erdrückenden Vorsätzen. Im Rückblick und Vorausblick wird mir mein eigenes Grau bewusst, mit dem ich mich einreihe zwischen die großen Akteure der Passionsgeschichte: Wie Petrus bin ich öfter mutig, wenn es einfach ist, nicht wenn schwierige Entscheidungen anstehen; wie die Soldaten, … Hier klicken für mehr…