Liedertafeln

Schon bemerkt?

Sie sind unauffällig, obwohl sie nicht klein sind. Sie fügen sich farblich nahtlos ein, als ob sie Teil des Ganzen wären. Aber werden sie bestückt, stechen sie sofort ins Auge!

Wovon ich schreibe? Natürlich von unseren neuen Liedertafeln. Der Prototyp hat ausgedient, die Zeit des Provisoriums ist vorbei. Schauen Sie mal genau hin.

Seit 16. August 2019 zieren die beiden neuen Liedertafeln die Kirchenwände und geben einen guten Blick auf die schwarzen Ziffern, die die Liederfolge für den Gottesdienst ankündigen.

Wieder ein kleiner Schritt, das Bild unserer Kirche zu vervollständigen und abzurunden.

Ute Jungclaus  für den Anschaffungsausschuss

Tagged , . Bookmark the permalink.