Weihnachtsgottesdienste 2022

Die Kirchengemeinde St. Martin Oldendorf und die Michaelskapellengemeinde in Kranenburg feiern folgende Gottesdienste rund um Weihnachten. Michaelskapelle in Kranenburg: Heiligabend, 24.12. 13:30 Uhr Christvesper Familiengottesdienst Kirche St. Martin in Oldendorf: Heiligabend, 24.12. 15:30 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel und Ukulelen/Okarinas Heiligabend, 24.12. 17:00 Uhr Christvesper mit Posaunenchor, Krippenspiel und dem Friedenslicht aus Bethlehem Heiligabend, 24.12. 22:30 Uhr Christnachtgottesdienst – ein feierlicher und besinnlicher Gottesdienst 2. Weihnachtstag, 26.12. 10:00 Uhr Gospel-Weihnachtsgottesdienst mit … Hier klicken für mehr…

Weihnachten mittendrin – das Wunder in unseren Dörfern…

… so heißt der Krippenspielfilm, den die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin Oldendorf produziert hat. Konfirmandinnen und Konfirmanden holen die Weihnachtsgeschichte in unsere Dörfer. Sie suchten Drehorte, schlüpften in die Rollen der altbekannten Figuren, musizierten und sorgten für Kamera und Schnitt.  Entdeckt die traditionelle Geschichte an euch vertrauten Orten und lasst euch mit hineinnehmen in das Weihnachtswunder. 

Advent in unseren Dörfern

Die Adventsandachten in unserer Kirchengemeinde wollen Sie einstimmen auf Weihnachten – mit Texten und Liedern. Bossel:  Freitag, 02.12. um 18:30 Uhr   in der Friedhofskapelle, mit Pastorin Franz Gräpel:   Sonntag, 04.12. (2. Advent) um 14:00 Uhr, in der Friedhofskapelle, mit Pastorin Franz Kranenburg:  Donnerstag, 08.12. um 18:00 Uhr,  in der Michaelskapelle zu Kranenburg, mit Pastorin Müller Kuhla:  Montag, 28.11. um 17:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Kuhla, mit Pastorin Franz Hagenah:  … Hier klicken für mehr…

Bericht vom Erntedank in Kranenburg

Am 25. September wurde der Erntedankgottesdienst in der Michaelskapelle zu Kranenburg gefeiert. Die Landfrauen Anke Köster, Edith Opitz, Erika Hollander, Anke Wartner, Gabi Tiedemann und unsere Küsterin Ute Dankers hatten den Altar und die Kapelle wieder liebevoll und ideenreich mit bunten Feld-und Gartenfrüchten, Blumen und selbstgebackenen Brot geschmückt. Nach dem Gottesdienst gab es wieder einen kleinen Imbiss mit selbstgebackenen Broten und selbstgemachten Aufstrichen, organisiert vom Förderverein. Ein herzliches Dankeschön an … Hier klicken für mehr…