Jubiläum des Fördervereins zur Erhaltung der der Michaelskapelle Kranenburg

Am 11. März 2018 feiert der Förderverein sein 10jähriges Bestehen im Gottesdienst in der Michaelskapelle zu Kranenburg. Bereits 2007 hatte sich der damalige Kapellenvorstand Gedanken über die finanzielle Zukunft der Michaelskapelle gemacht. So wurde die Idee einen Förderverein zu gründen auf den Weg gebracht. Am 26. Februar 2008 war es soweit, Gründungsleiter Hans-Hermann Kühlcke konnte 15 Gründungsteilnehmer begrüßen. Aus den  15 Teilnehmern sind bis heute über 60 Mitglieder geworden. In den letzten Jahren wurden vom Vorstand viele Aktionen und Veranstaltungen geplant und durchgeführt. So konnte man in der Michaelskapelle einige Lesungen von Elke Loewe und Angelika Achinger mit dem „Paul-Gerhard-Trio“ oder mit der Musikgruppe „Musiva“ verfolgen, um nur einige zu nennen.

Der Förderverein und der Kapellenvorstand freuen sich auf Ihren / euren Besuch am 11. März um 10.00 Uhr zum Kapellenvorstandswahl- und Jubiläumsgottesdienst mit Lektorin Maren Schubert. Im Anschluss lädt der Förderverein zu einem kleinen  Kapellenimbiss ein. Danach kann man gestärkt zur Kapellenvorstandswahl in das Wahllokal in den „Kranenburger Hof“ gehen.

 

Das Bild von 2010 zeigt den auch heute noch aktuellen Vorstand des Fördervereins (von links nach rechts): 1.Vorsitzender Hermann Hinrich Plate, Schriftführerin Ilka Rademacher, Kassenwartin Manuela Quednau, Mitgliederwartin Ute Buck, 2. Vorsitzender Tomas Holtkötter.

Foto und Text: Jörg Wustmann

 

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.