Weltgebetstag am Freitag, dem 2. März 2018

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Mit seinen rund 540 000 Menschen ist Surinam ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel..

(…) In Gebet und Handeln verbunden mit Surinams Frauen sind am 2. März 2018 hunderttausende Gottesdienstbesucherinnen und -besucher in ganz Deutschland. Mit Kollekten und Spenden fördert das deutsche Weltgebets­tagskomitee das Engagement seiner weltweiten Projektpartnerinnen. Darunter ist auch die Frauenarbeit der Herrnhuter Brüdergemeine in Surinam. Sie bietet qualifizierte Weiterbildungen für Jugendleiterinnen an, die jungen Frauen in Schwierigkeiten zur Seite  stehen.

                          Lisa Schürmann, Dt. Komitee des Weltgebetstages e.V.

Fotos (von links): Heiner Heine, Karin Schmauder, Heiner Heine
2. März 2018 | Weltgebetstag | Liturgie aus Surinam

In Oldendorf feiern wir diesen

Gottesdienst am Freitag, dem 02. März, um 19:00 Uhr,

in der Kirche Oldendorf 

mit dem Weltgebetstagsorchester unter der bewährten Leitung von Frau Ganzemüller

und dem Chor der Kirchengemeinde Horst in Burweg / Großenwörden

 

und – wie immer – im Anschluss daran im Gemeindehaus in Oldendorf mit Gesprächen und einem landestypischen Buffet. Wer etwas dazu beitragen möchte: Rezepthefte mit Gerichten aus Surinam sind ab sofort im Kirchenbüro erhältlich! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Kirchenbüro oder Pastorin Franz, 04144/7222.

 

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.