7 Wochen Ohne / Fastenaktion der evangelischen Kirche

Mehr als zwei Millionen Menschen beteiligen sich jährlich an der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ der evangelischen Kirche. Seit 32 Jahren lädt die Aktion ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewusst zu erleben und zu gestalten. 7 Wochen Ohne – das heißt: eingeschliffene Gewohnheiten zu durchbrechen, die Routine des Alltags zu hinterfragen, seinem Leben möglicherweise eine neue Wendung zu geben oder auch nur wieder zu entdecken, worauf es ankommt. In … Hier klicken für mehr…

Fastenzeittreffen

Veranstaltungen für Erwachsene jeden Alters: Texte, Musik und Bilder, die uns auf das Thema „7-Wochen-Ohne“ „Du bist schön!“ einstimmen wollen. „Fastenzeittreffen“ am Mittwoch 18. Februar, 04. und 18. März jeweils von 19:15 – 20:00 Uhr, im Gemeindehaus in Oldendorf Zwei Passionsandachten mit Abendmahl: am Mittwoch, 25. Februar um 19:00 Uhr in Estorf in der Schützenhalle und am Mittwoch, 25. März um 19:00 Uhr in der Kapelle in Gräpel. Schauen Sie … Hier klicken für mehr…

7 Wochen ohne – Fastenaktion der evangelischen Kirche

“Selber denken! 7 Wochen ohne falsche Gewissheiten“ , das Motto klingt so selbstverständlich, erweist sich aber in der Praxis als Herausforderung. Denn wenn wir uns in der Fastenzeit darin üben wollen, geht es nicht um sieben Wochen Vernunftherrschaft. Es kann, im Gegenteil, ganz schön unvernünftig sein, selber zu denken. Das Bild vom „Denken ohne Geländer“ hat Hannah Arendt geprägt. Es kann nämlich durchaus gefährlich sein, Denkverbote zu ignorieren und den … Hier klicken für mehr…