Im Gespräch mit der Bibel …

5 Jul 2022 - 18:30 - 20:00

,

Als Bibelgesellschaft ist es uns ein Anliegen, die Bibel ins Gespräch zu bringen. In dieser Reihe „Im Gespräch mit der Bibel“ möchten wir mit Ihnen gemeinsam Texte der Bibel entdecken. Sie in unsere Zeit holen und schauen, was sie uns heute noch zu sagen haben. An jedem Abend wird  ein anderer Text und eine andere Herangehensweise angeboten. Ob als Bibliolog, als „Bibel teilen“ oder im vergleichen unterschiedlicher Bibelausgaben. Was entdecken wir in den alten Geschichten? Wie gehen wir mit ihnen um? Wie können wir sie verstehen? Haben sie uns heute noch etwas zu sagen? Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen auf diese Reise zu gehen. Einmal im Monat treffen wir uns per ZOOM. Die Bibeltexte sind nicht fortlaufend. Jeder/Jede kann jederzeit dazukommen. Melden Sie sich einfach an.  Chr. Huß

…  mit Prof. Dr. Jochen Arnold, Dienstag, den 5. Juli 2022, 18:30 bis 20:00 Uhr

Musik und Gesang in der Bibel – eine Spurensuche

Was sind die ältesten Instrumente und die frühesten Zeugnisse von Musik der Menschheitsgeschichte?

War der „Sound“ der Posaunen von Jericho nur ein ohrenbetäubender Kriegslärm oder klang das schon nach Posaunenchor? Und die Psalmen, das musikalisch am häufigsten vertonte Werk der Weltliteratur, wie wurden sie wohl gesungen und musiziert? Wer machte Musik, als der salomonischen Tempel eingeweiht wurde? Gab es typische Frauen- und Männerinstrumente? Welche archäologischen Anhaltspunkte haben wir zur Instrumentalmusik der Bibel? Welche Bedeutung hatte die Musik für die Urgemeinde? Hat Jesus denn gesungen?

Fragen über Fragen…

Referent: Prof. Dr. Jochen Arnold, Kirchenmusiker und Theologe aus Hildesheim wird diesen Fragen nachgehen und in unserem digitalen Format zumindest einige beantworten können….

Verantwortlich: Christiane Huß, Geschäftsführerin der Stader Bibel- und Missionsgesellschaft e.V.

Die Bibelgespräche finden als ZOOM-Veranstaltung statt.

Anmelden können Sie sich unter info@stader-bibelgesellschaft.de

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung den Zugangslink zur Veranstaltung.

 

Kommentare sind geschlossen.