Sternsinger sammeln 2019 für das Kindermissionswerk

Eine kleine aber feine Anzahl an Kindern und Jugendlichen zog als Sternsinger verkleidet am 4. und 5. Januar in Oldendorf von Haus zu Haus und sammelte für das Kindermissionswerk. In diesem Jahr werden u.a. behinderte Kinder in Peru mit den Spenden unterstützt. Wohin das Geld fließen wird, wurde im abschließenden Gottesdienst in der Kirche St. Martin an Hand eines Films näher erläutert. Allen Sternsingern und Gebenden danken wir im Namen … Hier klicken für mehr…

Sternsinger unterwegs 2018

28 Kinder und Jugendliche der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Martin machten sich an zwei Tagen auf den Weg, um den Sternsinger-Segen in die Häuser zu bringen und um Geld für Kinder in Afrika zu sammeln. Das Wetter spielte mit, so waren die Sternsinger nicht nur in Oldendorf sondern auch in den anderen Dörfern unterwegs. Vielen Dank an die großzügig Spendenden: Es kam die überwältigende Summe von € 2.838 zusammen, wie im … Hier klicken für mehr…

Sternsinger-Aktion 2018

Die Sternsinger 2018 werden am 5. und 6. Januar ihre Besuche in den Häusern machen. Die Sternsingerprobe für alle, die am 5. + 6. Januar als Könige verkleidet den Segen Gottes in die Häuser bringen wollen, ist am Donnerstag, dem 4. Januar um 15:00 Uhr, im Gemeindehaus in Oldendorf. Wer schon vorher ein wenig üben will, kann sich eine Übungs-CD im Kirchenbüro abholen. Am Freitag werden die Sternsinger von 10:00 … Hier klicken für mehr…

Wir sagen Danke!

Dank an Rixa Spreckels für die Bastelaktion der Fröbelsterne bei ihr   zu Hause – sie sponserte auch hat das Material – und an  die zahlreichen Bastelhelferinnen. Die Kirchengemeinde hat dadurch eine neue Deko des Weihnachtsbaumes bekommen. Dank für Tannengrün von Familie von Gruben für das adventliche Schmücken des Gemeindehauses und der Kirche sowie an die fleißigen  Helferinnen. Dank an alle Helfer/innen beim Adventsmarkt (Umräumen, Aufstellen, Kuchenverkauf und für die gelieferten … Hier klicken für mehr…

Sternsinger unterwegs

In diesem Jahr machten sich über 30 Kinder und Jugendlichen aus der Oldendorfer Kirchengemeinde an zwei Tagen auf, Spenden für Not leidende Menschen zu sammeln und den Sternsingersegen in die Häuser zu bringen. Bei viel Sonnenschein und dennoch eisiger Kälte zogen sie als Könige verkleidet tapfer von Haus zu Haus und das in diesem Jahr in allen Dörfern, die zum Kirchspiel Oldendorf gehören: Gräpel, Estorf, Behrste, Brobergen, Kranenburg, Bossel, Kuhla, … Hier klicken für mehr…