Ohne Ihre Hilfe hätten wir das nie geschafft!

  Freiwilliges Kirchgeld 2015 Mit den Konfirmationen konnten wir unsere renovierte St. Martins-Kirche wieder in Benutzung nehmen. Ohne Ihre Spenden, auch aus dem Freiwilligen Kirchgeld 2014 und aus dem Klingelbeutel im Gottesdienst und vielen anderen Zuwendungen hätte der Kirchenvorstand dies Jahrhundertprojekt nicht schaffen können. Herzlichen Dank an alle, die mit ihren Gaben zum Gelingen der Renovierung beigetragen haben! Wie die Kirche jetzt aussieht, davon können Sie sich gern in den … Hier klicken für mehr…

Kircheninnenrenovierung – „Hätten Sie vielleicht ’nen Stuhl für uns?“

Nein, wir können noch nicht genau sagen, wann die Kirche wieder geöffnet wird. Wir machen es eben gerne spannend. Und überhaupt: Überraschungen geben dem Leben doch erst die richtige Würze! Also: Alle in den Orten kursierenden Gerüchte, die ein ganz konkretes Datum für die Wiedereinweihung nennen, sind definitiv falsch! Allerdings auch die Schreckensmeldungen, die rumgehen, dass die Konfirmationen ausgelagert werden müssen, Gruppen geteilt werden und ähnliche abenteuerliche Spekulationen sind gänzlich … Hier klicken für mehr…

Sehr viele Sternsinger in diesem Jahr sehr erfolgreich

Die Oldendorfer Sternsinger treffen sich zum traditionellen Foto vor der Kirchentür. Da staunten die Ankommenden nicht schlecht, als sie kurz vor Beginn der Sternsingerprobe am späten Sonntagnachmittag in den Jugendraum der Oldendorfer Kirchengemeinde kamen. Mehr als 40 Kinder und Jugendliche saßen bereits auf Bänken und warteten gespannt auf das, was kommen sollte. Vor dem eigentlichen Sternsingen (bereits zum 16. Mal!!) am darauffolgenden Tag galt es, die Sternsingerlieder und –texte zu … Hier klicken für mehr…

Drei Farben für ein besseres Leben

Ruanda: Fast jedes zweite Kind in dem ostafrikanischen Land leidet an Mangelernährung. Die Organisation CSC hilft armen Familien in der Region Muhanga beim Anlegen von Hausgärten. Dort ernten sie Papaya, Spinat, Paprika und Bohnen – und können sich so gesünder und ausgewogener ernähren.   Es sind die Farben, die Christine Mukakamalis Leben verändert haben. Das Gelb, Rot und Grün in ihrem Garten und ihrer Küche. Die Bohnen liefern Proteine und … Hier klicken für mehr…

Viele helfen mit! So macht die Kirchenrenovierung Spaß!

Am 29. Juni war endgültig Schluss: Nach einem letzten Gottesdienst mit Pastorin Franz im alten Innen-Gesicht der Kirche rückten bis zu 100 Ausräumerinnen und Ausräumer jeden Alters an. Auf dem Kirchhof hatten sich diverse Treckergespanne eingefunden und warteten auf den Abtransport der Kirchenbänke ins Zwischenlager nach Bossel auf die Diele von Sven Matthiesen. Auch hier wartete ein ganzer Trupp von Freiwilligen mit Gabelstapler, um die Fracht in Empfang zu nehmen … Hier klicken für mehr…