Sternsingen 2016

Die Sternsinger 2016 werden am 5. und 6. Januar ihre Besuche in den Häusern machen,  dabei den Sternsinger Segen bringen und Spenden für die Aktion „Brot-für-die-Welt“ sammeln. Die Sternsingerprobe für alle, die am 5. + 6. Januar als Könige verkleidet den Segen Gottes in die Häuser bringen wollen, ist am Montag, dem 4. Januar um 15:00 Uhr, im Gemeindehaus in Oldendorf. Wer schon vorher ein wenig üben will, kann sich … Hier klicken für mehr…

Aktion Brot für die Welt

Auch in diesem Jahr sammeln wir im Advent, an Weihnachten und beim Sternsingen für die Aktion „Brot für die Welt„. Eines der Projekte des Kirchenkreises Stade ist folgendes: Krankenhaus im Tschad: Ein Ort der Hoffnung Seit mehr als 50 Jahren bestimmen Kämpfe zwischen Regierung und verschiedenen Rebellengruppen das Leben im Tschad. Für die Menschen in der Region bedeutet das hohe Armut und eine extrem niedrige Lebenserwartung. Sie werden durchschnittlich gerade … Hier klicken für mehr…

Sehr viele Sternsinger in diesem Jahr sehr erfolgreich

Die Oldendorfer Sternsinger treffen sich zum traditionellen Foto vor der Kirchentür. Da staunten die Ankommenden nicht schlecht, als sie kurz vor Beginn der Sternsingerprobe am späten Sonntagnachmittag in den Jugendraum der Oldendorfer Kirchengemeinde kamen. Mehr als 40 Kinder und Jugendliche saßen bereits auf Bänken und warteten gespannt auf das, was kommen sollte. Vor dem eigentlichen Sternsingen (bereits zum 16. Mal!!) am darauffolgenden Tag galt es, die Sternsingerlieder und –texte zu … Hier klicken für mehr…

Sternsinger 2015 gesucht

Die Sternsinger der Oldendorfer Kirchengemeinde werden am 5. Januar 2015 ihre Besuche in den Häusern machen und Geld-Spenden für die Aktion „Brot für die Welt“ sammeln. 20*C+M+B*15 Die Sternsingerprobe für alle, die am 5.Januar als Könige verkleidet den Segen Gottes in die Häuser bringen wollen, ist am Sonntag, dem 4. Januar um 17:00 Uhr, im Gemeindehaus in Oldendorf. Wer schon vorher ein wenig üben will, kann sich eine Übungs-CD im … Hier klicken für mehr…

Drei Farben für ein besseres Leben

Ruanda: Fast jedes zweite Kind in dem ostafrikanischen Land leidet an Mangelernährung. Die Organisation CSC hilft armen Familien in der Region Muhanga beim Anlegen von Hausgärten. Dort ernten sie Papaya, Spinat, Paprika und Bohnen – und können sich so gesünder und ausgewogener ernähren.   Es sind die Farben, die Christine Mukakamalis Leben verändert haben. Das Gelb, Rot und Grün in ihrem Garten und ihrer Küche. Die Bohnen liefern Proteine und … Hier klicken für mehr…