Die Kirchen– und Kapellenvorstandswahlen

Sie hatten die Wahl, liebe Gemeinde – und es gibt ein Ergebnis! Und anders, als noch im letzten Gemeindebrief angekündigt, haben wir wieder einen großen Kirchenvorstand mit insgesamt zwölf Personen (acht gewählte und vier berufene), die sich für die Belange der Kirchengemeinde Oldendorf engagieren. Und auch im Kapellenvorstand in Kranenburg gibt es drei Personen (zwei gewählte und eine berufene), die sich darauf freuen, ihre Arbeit im Juni aufzunehmen.

 

Bei der Kirchenvorstandswahl in der St. Martins-Kirchengemeinde Oldendorf am 11. März 2018 sind folgende Personen gewählt worden:

Gerda Bincke-Oellrich, Heinbockel

Melanie Böker, Oldendorf

Kirsten Heinsohn, Oldendorf

Ute Jungclaus, Bossel

Monika Kühn, Hagenah

Stefan Meier, Heinbockel

Christoph Ohrt-Claes, Estorf

Jessika Patjens, Oldendorf

Ersatzkirchenvorsteherin:

Rebena Ostmeier, Hagenah

Berufene Mitglieder des Kirchenvorstands:

Christine Brunke, Hagenah

Nicole von der Lieth, Hagenah

Anja von Rönn, Oldendorf

4. Person noch offen

 

Bei der Kapellenvorstandswahl in der Kapellengemeinde Michaelis in Kranenburg am 11. März 2018 sind folgende Personen gewählt worden:

Meta Peters

Alwin Tiedemann

Ersatzkapellenvorsteherin:

Karin Waller

Berufenes Mitglied des Kapellenvorstands:

Jörg Wustmann

Zur Verabschiedung des alten und zur Einführung des neuen Kirchen- bzw. Kapellenvorstandes laden wir alle Gemeindeglieder recht herzlich ein:

Sonntag, 3. Juni um 9:30 Uhr in Kranenburg

Sonntag, 3. Juni um 11:15 Uhr in Oldendorf.

Im Anschluss an den Gottesdienst in Oldendorf laden wir alle zu einem kleinen Imbiss ins Gemeindehaus in Oldendorf ein.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.