Himmelfahrtsgottesdienst in Kuhla

Kraft aus der Höhe von Gott

Herzlich begrüßte Pastorin Sonja Domröse die fast 170 Gottesdienstbesucherinnen und -besucher in der frühlingshaft geschmückten Scheune in Kuhla.

2015 Himmelfahrt IMG_4480Es ist in jedem Jahr eine ganz besondere Stimmung, wenn sich Mitglieder der Himmelpfortner und Oldendorfer Kirchengemeinden in der räumlichen Mitte treffen, dabei auf Spargelkisten sitzen und zusammen einen etwas anderen Gottesdienst erleben. Und darum ging es dieses Mal in dem besonderen Anspiel, das in Kuhla immer die Predigt ersetzt: „Es ist besser, zusammenzuarbeiten, als gegeneinander“. Und das mit der Kraft aus der Höhe, dem Segen Gottes, wie die Kirchenvorsteherin Frau Heinsohn feststellte. Darauf konnten sich dann auch Frau Jaschke (Kirchenvorsteherin Frau Mergard) und Herr Brakelmann (Pastor Ziemens) einlassen, die zu Beginn des Anspiels noch sehr unterschiedlicher Meinung waren.

Von links: Pastorin Sonja Domröse, Kirchenvorsteherin Kirsten Heinsohn, Pastor Burkhard Ziemens  alias Herr Brakelmann und Kirchenvorsteherin Anke Mergard alias Frau Jaschke

Von links: Pastorin Sonja Domröse, Kirchenvorsteherin Kirsten Heinsohn, Pastor Burkhard Ziemens alias Herr Brakelmann und Kirchenvorsteherin Anke Mergard alias Frau Jaschke

Begleitet wurde der Gottesdienst vom Himmelpfortner Kirchenchor Kantate. Im Anschluss nutzten viele die Gelegenheit, sich beim Imbiss, den die Familie von Gruben vorbereitet hatte, zu stärken und mit anderen auszutauschen.

Ein großes Dankeschön an alle, die sich an der Gestaltung dieses Gottesdienstes mit viel Engagement beteiligten.

(Text: Kirsten Heinsohn/ Fotos: Otto von Gruben)

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.