WORTE BEWEGEN

Mit der ökumenischen Aktion WORTE BEWEGEN verbinden wir das 1200 jährige Jubiläum des Bistums Hildesheim im Jahr 2015 mit dem 500. Jubiläum der Reformation in diesem Jahr. Sehr viele Kirchengemeinden und Einrichtungen haben sich an der Aktion beteiligt oder beteiligen sich noch in diesem Jahr. Immer mehr Bänke stehen zur bleibenden Erinnerung in den jeweiligen Gemeinden. Und die Jubiläumsbibel wächst von Seite zu Seite. Zum Abschluss der Aktion am 02. … Hier klicken für mehr…

Neue Bibelausstellung

Unsere Bücherausstellungen gehen in die dritte Runde! Nach der großen Vielfalt an Gesangbüchern und der ersten Ausstellung von Bibeln vornehmlich aus dem 19. Jahrhundert haben unsere beiden Vitrinen  in der Kirche ein neues Gesicht bekommen. Vielleicht nicht gleich auf den ersten Blick, denn sie sind wiederum mit Bibeln bestückt! Wir haben am 10. Januar die Exponate ausgetauscht. Passend zum Luther-Jubiläumsjahr zeigen wir Bibelgeschichte im Wandel der Zeit. Exponate aus dem … Hier klicken für mehr…

Bibelausstellung in der Kirche – Teil 1

Viele Gottesdienstbesucher haben die Ausstellung der Gesangbücher schon bewundert. Wie bereits berichtet werden ab August ein Teil der zur Verfügung gestellten Bibeln ausgestellt. Jedes einzelne dieser Ausstellungsstücke erzählt seine ganz eigene Geschichte. Sie dürfen also gespannt sein und sich darauf freuen! Kontakt: Pfarrbüro (04144/7407) oder Ute Jungclaus (04144/1762).

Gesangbücher-Ausstellung

In der Kirche St. Martin sind ab sofort alte Gesangbücher zu besichtigen. Dem Aufruf der Kirchengemeinde Oldendorf folgend wurden für eine Gesangbuch- und Bibel-Ausstellung eine Vielzahl an wahren Schätzen und Schätzchen zu Tage gefördert und dem Kirchenvorstand anvertraut. Jedes einzelne dieser Ausstellungsstücke erzählt seine ganz eigene Geschichte. Zwei Standvitrinen sind nun zunächst einmal mit Gesangbüchern – viele schöne Unikate aus dem 19. und 20. Jahrhundert – gefüllt worden. Zwei Schautafeln … Hier klicken für mehr…

Bibelausstellung in der Kirche

Für unsere geplante Bibel- und Gesangbuch-Ausstellung sind inzwischen wahre Schätze und Schätzchen zu Tage gefördert und dem Kirchenvorstand anvertraut worden. Darüber freuen wir uns sehr und sagen allen Eigentümern an dieser Stelle unseren herzlichen Dank! Zwei Standvitrinen sollen mit den Exponaten gefüllt werden.   Auf dem Foto sind sie allerdings noch fast leer. Ab Februar aber werden die vielen schönen Unikate aus dem 19. und 20. Jahrhundert darin ihren Platz gefunden … Hier klicken für mehr…