Jahresempfang der Kirchengemeinde

Am Sonntag, dem 13. Januar waren alle Mitarbeitenden der Kirchengemeinde und Vertreter aus Politik und den Vereinen zum Gottesdienst in der Kirche St. Martin und zum anschließenden Jahresempfang im Gemeindehaus eingeladen. „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34, 15) so lautet die Jahreslosung 2019 und sie war gleichzeitig das Thema des Gottesdienstes. Im Gemeindehaus gab Frau Pastorin Franz im Anschluss einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr 2018 und … Hier klicken für mehr…

Verabschiedung vom bisherigen Kirchenvorstand und Kapellenvorstand (2012-2018)

Die alten Kapellen– und Kirchenvorstände wurden am 3. Juni verabschiedet. Allen in den beiden Vorständen Tätigen sagen wir Danke für die geleistete Arbeit, die Ideen, das Engagement und den Willen, etwas für ihre Kapellengemeinde oder Kirchengemeinde zu tun.   Liebe Kristina, dir gebührt an dieser Stelle als scheidende 1.Vorsitzende ein ganz besonderes Dankeschön! Deine Entscheidung, die Nachfolge von Pastor Ziemens als 1. -nicht hauptamtliche- Vorsitzende in unserer Kirchengemeinde zu übernehmen, … Hier klicken für mehr…

Jahresempfang

Am Sonntag, dem 13. Januar 2019, wollen wir gemeinsam zurückblicken auf 2018 und nach vorne schauen in das neue Jahr – dazu möchten wir alle diejenigen einladen, die sich unserer Kirchengemeinde besonders verbunden fühlen. Um 17:00 Uhr beginnt der Gottesdienst mit Abendmahl und anschließend findet ein Empfang im Gemeindehaus statt. Anmeldung bitte bis zum 10. Januar im Kirchenbüro.

Fotos bei Veranstaltungen

Wir bitten um Beachtung! Bei vielen Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde werden Fotos gemacht, die ggf. in unserem Gemeindebrief „Der Martinsbote“, auf unserer Webseite www.kirchengemeinde-oldendorf.de oder in der regionalen Presse veröffentlicht werden. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Fotos, auf denen Sie abgebildet sind, so veröffentlicht werden, dann sprechen Sie uns bitte an. Gleichzeitig weisen wir daraufhin, dass das Fotografieren und Filmen während der Gottesdienste laut eines Beschlusses des Kirchenvorstandes nicht … Hier klicken für mehr…

In eigener Sache und in Sachen Kirchengemeinde

Und immer, wenn man denkt: schlimmer kann es nicht kommen … Dass die Kollegin, die zum 1. Februar in Oldendorf ihren Dienst antreten sollte, einfach nicht gekommen ist, haben Sie bereits dem letzten Gemeindebrief entnehmen können. „Aber zum Juni, da kommt dann bestimmt jemand“ – oder auch nicht! Seit kurzem wissen wir: Es gestaltet sich auch weiterhin schwierig, die zweite Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Oldendorf zu besetzen. Wir schreiben die … Hier klicken für mehr…